Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Start Seite AKTUELLES Vereins-Vorstand Vereins-Geschichte zur Vereins-Geschichte VIDEOS Mundarten & Brauchtum Mundartgedichte Brauchtum in Franken fränkisch mit: Witz auf fränkisch Festschrift 2005 Panorama Werbung / Kontakt Impressum weitere Links in eigener Sache Datenschutzrichtlinie unser Gästebuch Forchheimer Impressionen Bilder-ALBUM 2015 Album-2015 Osteuropa Herbstwanderung Harzwanderung Weihnachtskrippe-Schrüfer Krippenbilder 

Witz auf fränkisch

Von der Erschaffung der DialekteAm achten Tag erschuf Gott die Dialekte, und fast alle waren glücklich.Der Berliner sagte: „Ick hab nen wahnsinns-knorke Dialekt, det kannste mir gloobn, wa“Der Hanseate sagte: „Hummel, Hummel, mors mors, an der Waterkant snackt man an besten!“Der Kölner sagte: „Kölle alaaf, du Jeck, mit Kölsch feiert man Karneval“!Der Hesse sagte: „Babbel net, du Aschebeschä, an die Hesse kommt keiner ran!”Der Sachse sagte: „Gensefleisch mol Ruhe geem, nur äs Säxsch is glosse!”Allein für den Franken war leider kein Dialekt mehr übrig. Da ging er fort und war sehr traurig.Schließlich sagte Gott: „Etz dou di hald ned oh, nou reddst hald wäi iiech!”